Aktuelles in und um Saarlouis

Eine gelungene Aktion mit dem Kindergarten St. Maximin und der Jugendgruppe des Deutschen Tierschutzbundes Rund 70 Obstbäume gepflanzt

Die bisher umfangreichste Obstbaumpflanzaktion seit Gründung der NABU-OG Saarlouis-Dillingen fand am 4. November 2017 in Dillingen am Ökosee statt. Zusammen mit Eltern und Großeltern und natürlich den zahlreichen Kindern der Kindertagesstätte St. Maximin sowie etlichen Mitgliedern der Jugendgruppe des Deutschen Tierschutzbundes setzten die NABU-Aktiven fast 70 Bäume in Pflanzlöcher, die am Vortag mit einem Kleinbagger gegraben worden waren. Mit diesen über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren die Bäume schnell gesetzt. Dafür sagen wir, der NABU Saarlouis-Dillingen, herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern der Aktion. Amschließend durften die Obstbaumschnittexperten des NABU die Bäume in Form bringen. Ob sie alles richtig gemacht haben, sehen wir dann nächstes Jahr...

Die Bäume werden das Landschaftsbild am Ökosee positiv prägen und damit auch den Gesamtwert des Schutzgebietes steigern helfen. Eine Ruhezone, die sich mehr und mehr zu einem Gewinn auch für Naherholungszwecke der Dillinger Region entwickelt hat.

Ein neues Boot für den NABU

Manchmal muss man schon Wasser ausschöpfen

Helfen Sie uns, dass wir weiterhin die Vogelinsel im Ökosee pflegen können oder auch mal Unrat aus dem Saaraltarm fischen können. Das NABU-Ruderboot ist in die Jahre gekommen, hat schon viele Einsätze mitgemacht und wird nun spröde und undicht. Ein neues muss her! 

Bitte spenden Sie dafür auf Gut für den Landkreis Saarlouis.

NABU-Mitgliederversammlung bestätigt gute Arbeit des Vorstands Jahresversammlung war am 12. Mai 2017

Ulrich Leyhe bleibt weiter erster Vorsitzender

Am Freitag, 12. Mai 2017, wählten die Mitglieder der NABU-Ortsgruppe Saarlouis/Dillingen Vorstand und Corona neu. Als 1. und 2. Vorsitzenden bestätigten sie Ulrich Leyhe und Andreas Kleber - ein Vertrauensbeweis und Indiz für die bewährte Arbeit der Beiden. Frank Reimsbach löste den langjährigen Kassierer Arno Büchel ab, Neuer Schriftführer ist Andreas Freund. Im Kreis der Beisitzer gibt es alte Bekannte, aber auch neue Gesichter. Der für sein großes Engagement rund um den Ökosee Dillingen bekannte Günther Radke ist nun, als Beisitzer mit besonderer Aufgabe, Vogelwart der Gruppe.

Hier der Jahresbericht 2016.

 

 

Was Sie noch für die Natur tun können

Jetzt den Bienengarten planen!

Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind durch die artenarme Landwirtschaft immer stärker auf Privatgärten, ja sogar Balkone und Dachterrassen angewiesen, auf denen ihre Nahrungspflanzen gedeihen. ... Weiterlesen

Amphibiensichtungen melden!

Feuersalamander - Alexandra Mohr & Sascha Schmidt (www.herpshots.de)
Feuersalamander - Alexandra Mohr & Sascha Schmidt (www.herpshots.de)

Einen Frosch in der Wiese hinterm Haus gesehen? Einer Kröte über die Straße geholfen? Oder haben Sie vielleicht sogar eine Schlange beim Sonnen beobachtet? Unser Amphibienexperte Sascha Schmidt freut sich über Ihre Meldung.


Was haben andere gefunden? Schauen Sie nach im Verbreitungsatlas der Amphibien und Reptilien Deutschlands.

Der Ökosee Dillingen - unser Langzeitprojekt

Weitere Infos finden Se auf unseren Ökosee-Seiten.